skip to Main Content

Der Betriebsstandort der Friedrich Vorwerk KG (GmbH & Co.) in Herne wurde umgebaut und erweitert.

Um bestehende Strukturen zu entlasten, wurde ein neuer Sozialbereich inkl. Büroeinheiten gebaut und die vorhandene Werkhalle um eine weitere, eine Wasch- halle, sowie eine Werkstatt erweitert. Der Bestand wird optisch an die neuen Fassaden angepasst. Die dadurch rückgebauten Lagerflächen werden durch einen neuen Unterstand an der hofabgewandten Seite ersetzt. Die Erweiterung der Parkmöglichkeiten für Mitarbeiter und Kunden passt sich dem neuen Bedarf an.

Herne, 2015
Entwurf, Visualisierung, Genehmigung, Aus- führung

Back To Top