skip to Main Content

Der naturwissenschaftliche Gebäudetrakt der Beeke-Schule in Scheeßel ist energetisch saniert worden. Auf einem Teilbereich von 400 m² wurde eine neue Kinderkrippe integriert und umgestaltet, so dass nun zwei Gruppen Platz zum spielen und heranwachsen finden.

Eine optische Trennung der Fassade vom Bestand bewirken Blechkassetten in Holzoptik, welche durch einen farbig umlaufenden Rahmen eingefasst werden.

Den Innenraum gestalten große Fenster- elemente und geschwungene Wände, um helle, verspielte Räume, sowie Sichtbeziehungen für die Kleinsten zu schaffen.

Der verbleibende Bereich des Gebäudetraktes wurde in einem weiteren Schritt in die Gestaltung mit einbezogen. (s. Umbau Unterrichtsräume Beeke-Schule)

Konzept 2011
NF ca. 1000 m²
Konzept, Entwurf, Ausführung, Controlling

Back To Top