skip to Main Content

Da ein großer Bedarf an Krippenplätzen besteht, hat die Gemeinde Lauenbrück den Neubau eines weiteren Gebäudes an eine bestehende Kindertagesstätte geplant.

Passend zur bereits vorhandenen Formen- sprache wurde ein achteckiger Baukörper mit einem Verbindungsgang zum bestehenden Gebäudeensemble hinzugefügt.

Hier findet eine weitere Krippengruppe Platz zum spielen, ruhen und gemeinsamen essen. Durch die Lage auf dem Grundstück wird die neu entstandene Gruppe direkt mit in den vorhandenen Außenspielbereich integriert.

Lauenbrück, 2016
Entwurf, Genehmigung, Ausführung

Back To Top