skip to Main Content

Die F. Reyher nchfg. GmbH & Co.KG, eines der führenden Handelshäuser für Verbindungs-elemente, hat ihren Betriebsstandort in Ham- burg umgebaut.

Der Abriss von zwei Hallen legte die bestehende Fördertechnik frei, welche im laufenden Betrieb von einer neuen 4-geschossigen Industriehalle mit Konferenzcenter im Staffelgeschoss über- baut wurde.

Das besondere an der 35m tiefen Halle ist die stützenfreie Konstruktion, welche durch entsprechend dimensionierte Binder ermöglicht wird. Dadurch konnte eine über mehrere Geschosse verbundene Maschinentechnik um- gesetzt werden.

Hamburg, Planung 2010 – 2011
Ausführung

Back To Top